IG Gegen Rasselisten e. V.

IG Gegen Rasselisten e. V.

Der Verein IG Gegen Rasselisten e. V. setzt sich für die Abschaffung der rassespezifischen Hundegesetzgebungen in Deutschland ("Rasselisten") ein. Hierzu nehmen wir bei Veranstaltungen mit einem Info-Stand teil, um Menschen über die Unsinnigkeit dieser Gesetze aufzuklären. Zudem treten wir in den Dialog mit Politikern, um auch hier zu einem Umdenken zu bewegen.
Für diese Aufklärungsarbeit sammeln wir Zahlen und Fakten, die belegen, dass Gesetze, die auf der Rassezugehörigkeit von Hunden beruhen, NICHT geeignet sind, die Öffentlichkeit vor den Gefahren, die von Hunden ausgehen können, zu schützen.

Wir fordern die Halterkunde für alle Hundehalter, anstelle des Verbots einzelner Hunderassen und die damit zusammenhängende Diskriminierung und Kriminalisierung der Halter dieser Hunde.

Nur ein sachkundiger und verantwortungsbewusster Hundehalter ist in der Lage, seinen Hund so zu führen, dass von ihm keine Gefahr ausgeht.

Aktueller Spendenstand
6,20€ von 500,00€
Bestätigt: 6,20€ Offen: 0,00€

Share