Förderung der Jugendarbeit durch kostengünstige Segelflug-Ausbildung

Fliegergruppe Dettingen

Wir sind ein Verein mit rund 70 aktiven, d.h. fliegenden Mitgliedern und ca. 100 passiven bzw. fördernden Mitgliedern und betreiben auf dem Flugplatz Dettingen unterhalb der Teck unseren Segelflugbetrieb. Hierbei bilden wir auch unseren fliegerischen Nachwuchs selber aus.
Da die Ausbildung schon mit 14 Jahren begonnen werden kann, ist ein Großteil unsere Flugschüler im Alter von 14- 18 Jahren. Hier lernen die Jugendlichen den sozialen Umgang miteinander, denn Segelflug ist ein Teamsport, bei dem jeder dem anderen hilft, denn allein kommt niemand in die Luft. Damit die Ausbildung auch für diese Altersgruppe bezahlbar bleibt, werden alle Vereinstätigkeiten im Ehrenamt ausgeführt. Dazu gehören nicht nur die für den Flugbetrieb nötigen Fluglehrer, Windenfahrer und Startleiter, sondern auch die vornehmlich in der Werkstatt tätigen Werkstattleiter. Hier werden während des Winters die Segelflugzeuge gewartet und bei Bedarf kleine Reparaturen durchgeführt. Dabei werden die Jugendlichen von den Werkstattleitern bzw. älteren erfahrenen Mitgliedern bei den Arbeiten angeleitet und lernen verantwortlich mit dem Fluggerät umzugehen.
Das zu förderne Projekt ist die Neuanschaffung eines Rettungsfallschirms für ein Schulungs-Segelflugzeug. Dieser Rettungsfallschirm wird bei den Ausbildungsflügen vom Piloten/Flugschüler mitgeführt und hat eine Lebensdauer von 12 Jahren. Nach Ablauf dieser Zeit ist ein Austausch fällig.
Damit der Flugbetrieb für die Jugend weiterhin bezahlbar bleibt, soll mit den Spenden der nächste Rettungsfallschirm finanziert werden.
Dazu freuen wir uns über jede Spende und bedanken uns für die Unterstützung

Aktueller Spendenstand
627,51€ von 1.500,00€
Bestätigt: 564,76€ Offen: 0,00€ Projekt Gambia*: 62,75€

* Dieses Projekt möchte 10% der Erlöse an unser Projekt Gambia spenden. Vielen Dank!

Share