Listenhunde in Not - zurück ins Leben mit einem neuen Zuhause!

Listenhunde Nothilfe e.V.

Sie helfen uns mit Ihrem Einkauf: Futter, Tierarzt, Unterbringung kosten Geld.
Danke!!! Spenden sind nötig, solange die Hunde vom uns betreut werden.

Gerade die Listenhunde haben es sehr schwer, in ein neues Zuhause vermittelt zu werden, da der notwendige "Dialog" mit den jeweiligen Ordnungsbehörden ein wahrer Hindernislauf sein kann. Werden die Regeln des Gesetzgebers nicht eingehalten, kann das dazu führen, dass Hunde beschlagnahmt und ihren Besitzern weggenommen werden - ohne dass es zu einem Zwischenfall gekommen wäre oder die Hunde in irgendeiner Weise aufgefallen sind.

(Bestimmte Hundrassen werden vom Gesetzgeber per se als Gefahr eingestuft und stehen damit auf einer Liste "gefährlicher Hunde". Diese Gesetzgebung, die jeder wissenschaftlichen Grundlage entbehrt, bringt immer wieder völlig unaffällige normale Hunde und deren Menschen in Konflikt mit dem Gesetz. Auch wird bei der Hundesteuer - willkürlich - kräftig zugelangt, bis zum Vielfachen des normalen Hundesteuersatzes.)

Aktueller Spendenstand
1.632,90€ von 5.000,00€
Bestätigt: 1.619,54€ Offen: 13,36€

Share