Plakataustellung "Leben im Verborgenen"

Lost Voices Stiftung

Unsere Ausstellung läd dazu ein, einen Blick in eine Welt zu werfen, die sich im Verborgenen abspielt. Die Menschen, die Sie auf den Bildern
sehen, waren gesunde Menschen voller Pläne, ehe sie an Myalgischer Enzephalomyelitis ME erkrankten und dadurch nicht nur ihre Gesundheit, sondern auch ihre Perspektiven verloren. Manche von ihnen waren zum Beginn ihrer Krankheit noch Kinder. Viele der massiven Beschwerden sieht man den Patienten nicht an. Manche können stundenweise am Leben teilnehmen, andere leben von der Außenwelt isoliert – ganz im Verborgenen
und doch mitten unter uns.
Die fehlende medizinische Versorgung verschärft das Leid der Erkrankten
enorm und lässt sie zu Außenseitern unserer Gesellschaft werden. Die Ausstellung soll den Besucher dazu einladen sich gemeinsam für eine bessere Versorgung der ME-Patienten einzusetzen und die Lost Voices Stiftung zu unterstützen.

Aktueller Spendenstand
675,77€ von 800,00€ (Bereits ausgezahlt: 578,47€)
Bestätigt: 675,77€ Offen: 0,00€

Share